Neue Seite

Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite.

 

Seit sechs, sieben Jahren habe ich eine eigene Seite. Und dies ist die 3. Version.

Die erste war nur dafür da, das meine erste Domaine, die ich für eine eigene Mailadresse eingerichtet hatte, nicht ganz so nackig im www rumliegt.

Dann kam die Zeit, in der ich folgende Sätze für mich entdeckt hatte:

Es geht mir am liebsten Gut!!!

 

Es ist ja, wie es ist!!!!

 

Damals waren hier viele, viele Seiten, die ich insbesondere in den Jahren 2012 und 2013 geschrieben habe. Und das war damals gut. Es hat mir sehr geholfen und ich konnte meine Gedanken und Probleme einfach so wegschreiben.

Ich konte mir damals nicht vorstellen, das die Leute, die ich damals in verschiedenen Situationen um mich rum hatte, wirklich diese Seite hier finden würden und dann auch noch lesen.

OK, es ist geschehen und das ist so.

Vielleicht hätte ich das ein oder andere hier nicht schreiben sollen – dürfen durfte ich es schon. Die haben dann hier was gelesen, worüber sie sich geärgert haben. Ich bin mir heute noch nicht sicher, ob sie es auch so verstanden haben, wie ich es gemeint habe.

Anderen habe ich damit den Spiegel vorgehalten und die haben sich dann über sich selbst erschrocken. Da sie aber waren, wie sie waren (heute noch sind?) habe ich sie damit ziemlich getroffen.

Ich sag daher heute einfach mal ein kleines, kurze SORRY Euch, die ich getroffen habe. Bereuen tue ich es nicht.

Andere habe ich hier damals geschont; Nein ich habe sie sogar gelobt. Was damals sogar ehrlich war. Und einiges positives von damals gilt für alle auch heute noch.

 

Jetzt habe ich alle Seiten hier gelöscht und lasse erst einmal diese eine Seite hier stehen.

Danke all denen, die damals und auch in Zukunft hier vorbeischauen.

Vergesst mich nicht und vielleicht habe ich ja ein wenig damit erreicht.

 

Ach ja, nur für die, die es noch nicht wussten – ich habe festgestellt das mir wieder mal ein Liedtext besonders gut gefällt. Die Texte, die ich bislang hier veröffentlicht hatte, gehören immer noch zu meinen TOP10. Doch für alles gilt, was Silbermond 2016 so toll formuliert hat:

Und eines Tages fällt dir auf
Dass du 99% davon nicht brauchst
Du nimmst all den Ballast
Und schmeißt ihn weg
Denn es reist sich besser
Mit leichtem Gepäck, mit leichtem Gepäck

Ich finde es gut, wie es ist und ich schaue nach vorn.


Hit Counter provided by Skylight
Theme "Anarcho Notepad" by Arthur Gareginyan.